Freitag, 29. Juni 2018

*Werbung* Kaffeeklatsch zum Freitag #16

Hallo ihr Lieben

Heute schreibe ich den ersten neuen Kaffeeklatsch zum Freitag-Post. Falls ihr es nicht mitbekommen habt, ich habe das Konzept vom Kaffeeklatsch zum Freitag etwas geändert und schreibe jetzt etwas mehr frei von der Leber.
Let’s do this!




Heute brauche ich erstmal einen starken Kaffee, also habe ich mich für einen Roma von Nespresso entschieden. Mit etwas Milch wird er schnell zum perfekten Latte Macchiato.

SOMMERFERIEN! Wuhu!!! Ich dachte mir aus diesem Anlass analysiere ich einfach mal das vergangene Schuljahr. Das habt ihr nämlich dank meiner Umstrukturierung meines Blogs ganz stark mitverfolgt. Vorneweg: Ich nehme euch auch ins neue Schuljahr mit. So können wir unsere Erfolge teilen - das macht mich einfach enorm glücklich. 

Nun aber zum alten Schuljahr. Unfassbar, was alles passiert ist. Irgendwie kommt es mir so vor, als wäre erst gestern der erste Schultag gewesen und trotzdem kommt es mir aber auch so vor, als wäre ich schon ewig dabei. 
Meine Ziele habe ich mehr oder weniger alle erreicht. Das ist ein wunderschönes Gefühl und alleine deshalb lohnt es sich schon die Ziele wirklich aufzuschreiben. Nun habe ich mir allerdings einpaar Kategorien überlegt:

1.) Noten
Dieses Jahr habe ich meine schlechteste Note geschrieben (in der Schweiz ist die schlechteste Note eine Eins). Es war eine 1.8, in Sport. Eine 6 gab es dieses Schuljahr nicht. 

2.) Freunde
Ich habe wundervolle neue Freunde gefunden. Wenn ihr das lest: Danke für alles! Es macht unheimlich spass mit euch zusammen zu sein. 

3.) Peinlichster Moment
Das war ein Missverständnis mit meinem Klassenlehrer, aufgrund seines anderen Dialekts, habe ich verstanden, dass ich mit meiner Freundin „duschen“ gehen muss. Er meinte allerdings, wir sollten unserer Aufgaben „tauschen“. 

4.) Liebe
Nein, ich habe mich dieses Jahr nicht verliebt. Es bleibt spannend…

5.) Happiness-Moment
Davon gibt es viele. Allerdings war es schon enorm cool, als wir einen Monat lang keinen Sportunterricht hatten. 

6.) Hassthema in einem Fach
Ich hasste in Musik das Thema „Intervalle und Dreiklänge“. Super unnötig und auch noch kompliziert.
7.) Lieblings School-Supply
Natürlich mein Schülerplaner von Eliluplanners. Für das Schuljahr 2018 gibt es auch wieder eine neue Kollektion!

8.) Beste Note
Natürlich in Deutsch in einer Schreibarbeit. Es war eine 5,8 (glaube ich zumindest). 

9.) Anstrengendster Moment
Jep, manchmal war das Schuljahr auch total anstrengend. Der Versuch eine Lerngruppe zu gründen, war garnicht so einfach. Wir haben es einfach zu gut miteinander und deshalb haben wir praktisch nie gelernt, sondern meistens nur Popcorn gegessen.

10.) Schönster Moment
Als wir in der Schule Weihnachten gefeiert haben. 

So, das wars. So schnell kann ein Schuljahr vorbei sein. Nun wünsche ich euch natürlich ein schönes Wochenende und wunderschöne Sommerferien!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you!