Montag, 20. November 2017

DIY Idee: Verschneites Windlicht DIY

Hallo ihr Lieben

Ich weiss ja nicht wie es euch geht, aber ich freue mich schon richtig auf den ersten Schnee. Ich bin ja sowieso ein Weihnachtsfreak und der Schnee gehört für mich einfach dazu. 
Bei uns schneit es allerdings nicht so häufig und wann wir das letzte Mal Weisseweihnachten hatten kann ich auch nicht mehr sagen. 
Deshalb musste ich mir etwas einfallen lassen, wie ich den Schnee zu mir holen kann. So ist dieses süsse Windlicht entstanden. 



Das Windlicht ist super schnell gemacht und eignet sich auch prima als kleine Geschenkidee. 

Ihr braucht dafür eigentlich nur:

1 leeres Marmeladenglas
ein Stück Doppelseitigesklebeband
etwas Kunstschnee
ein Stück Geschenkband
eine Schere
etwas Heisskleber


Als erstes messt ihr den Umfang des Marmeladenglases aus und schneidet ein passendes Stück Doppelseitigesklebeband zu. 
Danach löst ihr die Schutzfolie und tunkt das Glas in etwas Kunstschnee. Achtet darauf, dass alles gut bedeckt ist. 
Als Abschluss klebt ihr das Geschenkband mit etwas Heisskleber an die Kante des Klebebandes. Fertig!


So schnell habt ihr eine wunderschöne DIY Idee selber gebastelt. Ich sage euch mit einem Teelicht drin sieht das ganze echt zauberhaft aus. 

Ich wünsche euch ganz viel Spass beim Nachbasteln!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you!