Samstag, 14. Mai 2016

Das Blogger ABC - A wie Anfang

Hallo ihr Lieben

Oftmals macht man sich viele Gedanken bevor man etwas tut. Vor allem, wenn man sowas wie einen Blog veröffentlichen will. 



Gut, es gibt auch Menschen, die sich das nicht überlegen, sondern es einfach tun. Ich kann euch leider nicht sagen was besser ist. Allerdings schadet es meiner Meinung nach nicht, etwas darüber nachzudenken. Schliesslich ist es später ja im Internet für jeden sichtbar. 

Es gibt also, wenn man mit dem Bloggen anfangen will, zwei verschiedene Methoden. 

Die Erste wäre, einfach einen Blog zu starten und los zu legen.

Oder aber die zweite Methode: Man tut zunächst einfach mal so, als hätte man schon einen Blog. Man schiesst Bilder, schreibt Texte in ein Textprogramm und lädt sie danach einfach noch nirgends hoch. Dann kann man quasi mal etwas "Bloggerluft" schnuppern.

Diese zwei Varianten habt ihr also. Für diejenigen von euch, die noch keinen eigenen Blog haben: Überlegt euch, welche Methode euch sympathischer ist und dann fangt ihr einfach an!

Kommentare:

  1. Liebe Chiara,
    ich glaube, es gibt noch mehr Arten, einen Blog zu starten.
    Bei mir selber war es so; ich habe ca. ein halbes Jahr lang intensiv Blogs gelesen und nach und nach immer mehr kommentiert. Irgendwann kam mir der Gedanke, dass ich selber auch einen Blog möchte. Ich habe kurz überlegt und dann meinen ersten Post geschrieben. Die ersten Follower hatte ich schon vorher und einer meiner ersten Kommentare, die ich bekommen habe, war: Das wurde aber auch Zeit, dass du endlich deinen ersten Post schreibst!
    Ich wünsche dir schöne Pfingsten.
    Liebe Grüße, Britta

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Britta
    Ja, das stimmt es gibt natürlich noch mehr Arten einen Blog zu starten. Ich denke das wichtigste ist einfach das man sich traut und einfach los legt. Ich meine was gibt es denn schon zu verlieren (ausser etwas Privatsphäre :)). Liebe Grüsse Chiara

    AntwortenLöschen
  3. Toller Post, sehr informativ!
    Würde jedem zur ersten Variante raten!
    Einfach ausprobieren!
    xx

    https://summerlights-skye.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Johanna
      Vielen Dank für Dein Feedback! Es freut mich das der Post dir gefällt. Ich bin auch eher für die erste Variante! Manchmal überlegt man einfach zu viel!
      Liebe Grüsse
      Chiara

      Löschen

Your comments make my day. Thank you!