Donnerstag, 17. September 2015

Minimalistische Herbstdekoration

Hallo ihr Lieben

Eigentlich sollte ich ja jetzt lernen! Aber ich habe einfach keinen Bock! 

Nun, was mach ich da am besten? Ich schnapp mir meine Kamera und fotografiere meine derzeit sehr schlichte, minimalistische Herbstdekoration. 



Ich weiss, bei diesem "minimalistischen Wohnstil" schrecken ziemlich viele ab.

Doch in letzter Zeit kann ich dieses bunte, farbenfrohe, Viele einfach nicht mehr sehen!

Ich liebe Dekorationen, die sehr schlicht und dezent sind. So habe ich ja auch mein Zimmer eingerichtet. 


Es traf sich super, dass mein Papa vergangenes Wochenende unsere Kirschlorbeer Hecke geschnitten hat. So hatte ich die Äste schon zur Hand und musste nicht in den Wald gehen.


Auch Tannzapfen habe ich 'en masse' zu Hause. 



Dieses süsse, bronzefarbenes Schälchen hatte ich einmal im Werkunterricht selber gemacht.


Nur noch Kerzen dazu und fertig! Mehr, finde ich, braucht es gar nicht für eine gemütliche, schöne Herbstdeko.

Liebe Grüsse


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Your comments make my day. Thank you!