Dienstag, 31. März 2015

DIY "Osternest" (Beutel)

Hallo ihr Lieben

Dieses Jahr mache ich für meine Schwester ein etwasgrösseres riesiges "Osternest" (Sack).


So ähnlich wie Fräulein Lampe

Und... Ich habe Euch sogar ein paar Schritt-für-Schritt Bild(er) gemacht. 

Ihr braucht dazu folgende Materialien:


Die Vorlagen (das Häschen und die Schrift) könnt ihr kosten los hier:


downloaden.


So, nun soll's aber los gehen!



Ich hoffe ihr könnt alles gut erkennen. 

Das weisse Papier ist übrigens Seidenpapier, das braune ist Packpapier.


So, nun wünsch ich Euch viel Spass, beim Selberbasteln, Füllen,  Verstecken bzw. Verschenken.


PS: Ich mach mir ja jetzt schon Gedanken, wie ich das dieses Riesending im Garten verstecken soll! Evtl. verstecke ich es gar nicht, denn es ist ja leider nicht wasserfest.
Wir werden's seh'n.

Kommentare:

  1. Wunderschön gestalteter Blog und tolle Ideen :)♥
    Ich bin auch gerade dabei einen Blog zu erstellen,bin allerdings noch lange nicht fertig,weshalb er noch nicht öffentlich ist.
    Ich werde das hier auf jeden Fall ausprobieren und ich freue mich schon sehr auf das Osterfrühstück und meine Familie :)
    Wenn ich ein paar DIY's getestet habe,kann ich dir gerne Bilder von meinen Ergebnissen schicken,vorausgesetzt,du bist gegen Schockmomente abgesichert :D
    Mach weiter so und ich wünsche dir gaaanz viel Spaß dabei !!♥
    Frohe Ostern und liebe Grüße
    Emma

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Emma
    Vielen Dank für Deine schönen Worte! Ich freue mich sehr über Bilder! Also immer her damit! :)
    Das Deine Umsetzungen so schlimm aussehen glaube ich nicht! :)

    Ich wünsche Dir und Deiner Familie ein wunderbares Osterfest!

    Ganz liebe Grüsse

    Chiara

    AntwortenLöschen

Your comments make my day. Thank you!